Lasst mich in Ruhe.

⎜⎜⎜
Es hat mich bei meinem letzten Post sehr gefreut, dass Ihr alle noch ein bisschen ein Kind seid - so muss das sein ♥ Diese Woche ist einfach toll - ich habe soviel Zeit für meine Freundinnen und es besteht die Hoffnung, dass ich diese Woche die 100 Leser Marke knacke. 

Diesen traumhaften Nagellack gab's von meiner allerliebsten Lieblingsschwester:





Ohne es zu merken, hab ich mit dem letzten Satz oben eine super Überleitung gezaubert - Ich=Schreibtalent.Gestern habe ich diesen Post bei der lieben Lavie Deboite gelesen und ich muss mich einfach auch mal dazu äußern, auch wenn die Idee jetzt ein wenig geklaut ist.

Es geht um diese Kommentare "was hälst du vom gegenseitigen verfolgen", "hier geht's zu Facebook, hier geht's Twitter, hier geht's zu Instagram, hier geht's zu meinem BLOG, hier geht's zu meinem Youtube-Kanal (...)". Diese Kommentare nerven nicht nur einfach, denn mittlerweile habe ich ein einen Text in GROSSBUCHSTABEN, der darum bittet diese Kommentare anderswo zu hinterlassen. Ich hab schon mal unter einem total aufwendigen und schönen Post eine Kommentar gesehen, in dem ausschließlich der Bloglink stand, sonst nichts - dreist!

Ich finde es traurig, dass manche Blogger nur bloggen des Erfolges wegen, denn man muss Spaß daran haben, für mich ist das Bloggen eine Leidenschaft und nicht eine Möglichkeit Anerkennung zu bekommen, denn darauf sind die Leute doch aus, oder nicht? Klar ist es schön viele Leser zu haben, aber lieber habe ich 99 Leser die meinen Blog wirklich mögen und die mir ehrliche Kommentare hinterlassen, anstatt 1000 Leser, die nur schreiben "total süßer Blog! Lust auf gegenseitiges Verfolgen? Kussi", wahrscheinlich hat er/sie diesen Kommentar nur in das Kommentarfeld kopiert und auf 100 anderen Blogs steht der selbe Mist.

Lächerlich finde ich dann auch die Reaktionen, wenn ich den Personen antworte. Meistens ignoriere ich diese Kommentare dann, aber manchmal bin ich in der Stimmung, dass ich ihnen schreibe, wie viel Sinn für mich gegenseitiges verfolgen macht. Diese Kommentare werden IMMER gelöscht, leider wurden sie oft nie angezeigt, da die Blogger ihre Kommentar immer erst freischalten wollen.

Außerdem möchte ich auch noch auf ein Experiment der Anja vorstellen. Sie hat einen extra Blog erstellt und dann fleißig die oben genannten Kommentare verteilt, ich habe geahnt, wie es ausgeht, aber es ist schon erschreckend, wie viele da mitmachen. Lest selber hier.

Blogvorstellungen halte ich generell für eine gute Idee, allerdings finde ich, dass bei solchen Aktionen die kleinen Blogger mit wenigen Lesern unterstützt werden sollten, anstatt die, die eh jeden Tag 10 neue Leser haben. Außerdem ist es so, dass mittlerweile jeder 50-Leser Blog eine Blogvorstellungsaktion startet und ich meine sorry, aber da sehen dann vielleicht 20 Leute die Vorstellung, 10 gucken bei mir vorbei und 2 folgen, klar klein Vieh macht auch Mist, aber macht das Sinn? Meine Vermutung ist, dass sie nur auf den anderen Blog verlinkt werden wollen (denn das ist eine Bedingung), so kriegen sie also 20 neue Leser, die auf eine Vorstellung hoffe, jedoch überhaupt nicht am Blog interessiert sind. Falls ich also mal eine Blogvorstellung starte, müsst Ihr die nicht verlinken (und auch nicht die Facebook-Seite liken) ;-)

Wenn man mir einen Kommentar zu meinem Post dalässt, bei dem ich merke, dass die Person sich wenigstens für ein paar Minuten mit ihm beschäftigt haben, dann habe ich überhaupt kein Problem mit dem Satz "wäre lieb, wenn du bei mir vorbeischaust", dass mache ich dann auch, generell gucke ich auf jedem Blog vorbei, der kommentiert, wenn ich es schaffe (außer die, die gegenseitiges verfolgen vorschlagen, da hab ich dann Spaß dran ;-)). 

So meine Lieben, dass ich wahrscheinlich bis jetzt mein längster Text, aber das musste gesagt werden. ich hoffe, dass Ihr mal bei den anderen Artikeln reinschaut und wenn Ihr das genauso seht, würde ich mich freuen, wenn Ihr einen ähnlichen Post verfasst, denn umso mehr umso besser! Diesen Post dürft Ihr dann auch gerne hier verlinken ;-)

In diesem Sinne liket alles, was ich hab und ich glaube unter diesem Post dürft Ihr alle Werbung machen!!
DANACH NIE WIEDER ;-)

macht das Schönste aus dem Tag



Kommentare:

  1. Also Kathrin, ich habe mich jetzt 4 Minuten mit diesem Post beschäftigt und kann dir einfach nur recht geben. Besonders schade finde ich es, wenn ich so eine "Anfrage" bekomme von einem Blog, der mir sogar gut gefällt. Aber dieses Angeschreibe macht die Person dann schon wieder so unsympathisch, dass ich wirklich keine Lust habe, mehr von ihr zu lesen.

    "lieber habe ich 99 Leser die meinen Blog wirklich mögen und die mir ehrliche Kommentare hinterlassen, anstatt 1000 Leser, die nur schreiben "total süßer Blog! Lust auf gegenseitiges Verfolgen? Kussi", wahrscheinlich hat er/sie diesen Kommentar nur in das Kommentarfeld kopiert und auf 100 anderen Blogs steht der selbe Mist."

    Neues Lieblingszitat :)
    Küsschen, Feli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha cool vielen Dank ♥ (ich saß hier gerade alleine in meinem Zimmer und hab angefangen zu lachen)
      ist bei mir genauso, die Anfragen schrecken total ab!
      aber bitte schreib mich ohne "h" ich reagiere da allergisch drauf :D

      Löschen
    2. KaTrin. Ohne H! Man oh man, beim schreiben daachte ich mir noch "hey stimmt das jetzt?" aber dann war der Gedanke gleich wieder weg :D
      Wird nicht wieder passieren, versprochen :)

      Löschen
    3. nicht so schlimm, ich dachte mir, dass ich es dir sagen kann ;-)

      Löschen
  2. Hey,
    ich hab' dich getaggt :)
    http://www.diina.net/2013/01/11-questions-and-facts-about-me-tag.html

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Das sind wahre Worte und du sprichst sie endlich mal aus!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  4. der ist soooo geil!
    xxxxxxxx
    @jimsandkittys

    AntwortenLöschen
  5. kann ich echt nur zustimmen..ich meine was bringen ein so viele leser wenn die
    einen nur in ihrer leserliste "dulden und eh nicht lesen.
    ich blogge auch unheimlich gern und freue mich über alle positiven reaktionen auf mein inhalt .. und wenn man nur wegen dem erfolg blogt, frage ich mich ob das einen letztendlich überhauot glücklich macht wenn alles eig ein fake ist.. naja egal sollen die nur machen :)
    und toller nagellack übrigens haha XD

    AntwortenLöschen
  6. Hab ich auch. Tolle Farbe !!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. wuhuuu ich bin die 100 :))

    ich folge dir, würd mich freuen wenn du mal vorbeischaust :**
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aah dankeschön ♥
      aber du wirst gar nicht angezeigt?!

      Löschen
  8. Der Nagellack ist toll, ich lieeebe essie-Lacke *-*
    Ansonsten kann ich dir nur zustimmen, diese ständigen Kommentare zum Thema "gegenseitiges followen" sind ziemlich nervig. Die textstelle ..."aber lieber habe ich 99 Leser die meinen Blog wirklich mögen und die mir ehrliche Kommentare hinterlassen, anstatt 1000 Leser, die nur schreiben "total süßer Blog! Lust auf gegenseitiges Verfolgen? Kussi", wahrscheinlich hat er/sie diesen Kommentar nur in das Kommentarfeld kopiert und auf 100 anderen Blogs steht der selbe Mist." find' ich gut und es trifft auch wirklich zu. Ich finde, man sollte bloggen, weil es Sapß macht und nicht nur, damit man Leser bekommt. Ich freu' mich aber trotzdem über meine Leser, aber am meisten deshalb, weil meine Leser meinen Blog FREIWILLIG lesen und nicht aufgrund einer sinnlosesn "gegenseitiges followen"-aktion.

    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank für den ausführlichen Kommentar!!
      ich stimme dir vollkommen zu und essie liebe ich übrings auch ;-)

      Löschen
  9. Ich habe den Nagellack auch und ich liebe ihn :)) jedoch mache ich mir immer 2 bis 3 Schichten drauf bis mir die Farbe gefällt ;))
    lg Antonia

    http://closedreport.blogspot.de

    AntwortenLöschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)