Outfit: Ist der Bleistiftrock ein Must-Have?

⎜⎜⎜
Niemals hätte ich gedacht, dass er nochmal zum Einsatz kommt. Bei der Konfirmation für die Oma getragen und dann ganz schnell weggehangen. Damals musste ich mich meiner Oma beugen, für sie war so sicher, wie das Amen in der Kirche, dass sie mein Konfirmationsoutfit kauft.. Das Problem ihr Geschmack und ihre Art, wie sie den äußert, daher kam ich im Business-Look von Esprit, fühlte mich schrecklich.

Überall lese ich, dass der Bleistiftrock DER Trend für unten ist, also holte ich meinen Rock aus und überlegte, wie ich ihn tragen würde...

 Das Hemd sollte nochmal zurecht gezogen werden ... 
Der Boyfried-Look:
Oben sein Hemd mit Statementkette - klingt sehr lässig. Durch den Rock wird's figurbetont und elegant. Allerdings weiß ich nicht genau, wie weit ich das Hemd rausziehen soll, denn wenn man es hinten weit rauszieht, sieht man den hammer Arsch nicht mehr.



 Hemd: Zara | Kette: promod | Ringe: six

Der Festival-Look:
Zugegeben man sollte wohl nie im Bleistiftrock auf ein Festival, aber Shirt & Hemd sind sehr festivallike. Durch die ganze Farbe fühlt man sich auch nicht mehr im Bürolook. Ein dicker Minuspunkt ist aber, dass die Arschwirkung fehlt.



 Hemd: H&M | Shirt: Gina Tricot | Kette: six | Ringe: six | Federring: claires

Der Kuschel-Look:
Das Outfit ist sehr gemütlich, sodass ich mich in ihm am liebsten auf die Couch kuscheln würde.. Allerdings fehlt mir etwas bei dem Outfit - der Pepp!



Top: H&M | Jacke (eigentlich Pulli): Vila | Kette: six

Mein Fazit: Ich weiß einfach nicht, ob er 'was für mich ist... Der Rock wird den Bürolook nie komplett verlieren und genau das ist mein Problem, ich würde mir komisch vorkommen, wenn ich in die Schule, wie eine Sekretärin ins Büro, gehen würde. 'Der Festival-Look' hat allerdings was, sodass ich ihn vielleicht mal bei einer Familienfeier anziehen werde. Generell muss ich sagen, dass der Rock mit der richtigen Figur auf jeden Fall super aussieht, jedoch muss man der Typ dafür sein, denn sonst kann es schnell lächerlich und gewollt aussehen..
Mit Farbe und Lässigkeit tragbar!

Was sagt Ihr zum Trend Bleistiftrock?
Habt Ihr einen, tragt Ihr ihn?
Ist ein Outfit für Euch dabei und wie würdet Ihr ihn kombinieren?

Ach ja: Was sagt Ihr zum neuen Header?
 
macht das Schönste aus dem Tag

 

Kommentare:

  1. Also ich habe einen Bleistiftrock, der nicht ganz so lang ist und du hast recht - der Arscheffekt ist wirklich da :D Ich liebe ihn zu Blusen, Schulterpolstern und ganz viel Schmuck. Mag etwas Schickimicki aussehen, aber wer mich kennt, der weiß dass ich gern so rumlauf, man mann es eben aufzulockern wissen. Und hey, schon Coco C. liebte ihn-für mich also ein klares Must! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja der Effekt ist sehr überzeugend :D
      Schmuck ist glaub ich wirklich sehr hilfreich!
      der letzte Satz war sehr überzeugend, denn was Coco sagt ist Gesetz ♥

      Löschen
  2. Die letzten beiden Outfits finde ich große Klasse, kannst du auf jeden Fall so tragen!
    Der erste Look gefällt mir persönlich nicht.
    Ich habe keinen Bleistiftrock, ist vielleicht Einbildung, aber bei mir selbst schreckt mich der "Arscheffekt" eher ab und ic komme mir vor als würde ich nur aus Arsch bestehen :D

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön!
      ja das kann ich mir vorstellen, obwohl ich das Problem nicht hab .. probiers doch mal im Laden ;-)

      Löschen
  3. Ich finde Bleistiftröcke genial!!! Aber leider leider habe ich nicht die Figur dafür :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wirklich? :-)
      ich find's schade, dass ausgerechnet du ihn nicht tragen "kannst", wo du doch so sehr willst!

      Löschen
  4. Ich mag solche Röcke sehr gerne <3


    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  5. der rock ist megasexy und steht dir sehr gut!!!

    AntwortenLöschen
  6. Halloooo?! Natürlich ist er was für dich!
    Er sieht saaaaau geil aus und du hast ihn saaaaau toll kombiniert und das mein ich echt ernst!
    Also ich find alle 3 Varianten sehr gelungen. Ich kann nichtmal sagen welches am besten ist! Ich find alle 3 haben für sich was geiles!
    Also nimm ihn!!! :D
    Danke auch :) Ich bin nicht so der Typ, der über sowas dann schreibt. Ich feu mich dann im Stillen. Aber sehr lieb von dir! Und ich finde auch, dass man in solchenSituationen über sich selbst lachen sollt. Ich musst auch nach der Laufbandsache so loslachen, es war peinlich, aber ich lach in solchen situationen generell los, weil ichs einfach selbst dann immer so dumm find ^^
    Ich wünsch dir ein ganz wundervolles Wochenende du süße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha vielen Dank ♥
      immer gerne, ich find's auch ein bisschen komisch, wenn man sich über jeden neuen Leser, wie verrückt bedankt, aber wenn man eine Marke knackt, kann man sich wirklich freuen!
      hihi wenn ich mich selbst verletzte, dann lach ich mich total aus und die Anderen machen sich Sorgen, ob ich mich verletzt hab :D

      Löschen
  7. Der Rock sollte das Knie bedecken. Dann würdest Du unwiderstehlich aussehen! Durch die Mini-Kürze wirkt der beabsichtigte "Bleistifteffekt" nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhm es ist ja ein Bleichstiftrock, daher gibt's doch auch den Effekt ;-)
      und ich bin 17, da muss ich's ausnutzen, dass meine Knie noch anschaulich sind!

      Löschen
    2. Keine Frage mit 17 :-) Ich bin von den 50er/60er Jahren geprägt und da galt das Knie als unzeigbar, bis Mary Quandt den Minirock erfand.

      Löschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)