Wunschliste: November 2013.

⎜⎜⎜
H A L L Ö C H E N
Vor ein paar Tagen kam ich auf die Idee mir ein bahnbrechendes neues Format hier einzuführen, dass Ihr mit ziemlicher Sicherheit auf keinem Blog bisher gesehen habt - es geht um die ... Wunschliste!
Wir alle haben Wünsche und die wenigsten von Uns können sich alle erfüllen. Alle paar Wochen klicke ich mich durch sämtiche Onlineshops meines Vertrauens und mit jedem Klick bin ich verliebter und wehleidiger zugleich, da ich weiß, dass sogut wie nichts davon in meinen Schrank wandern wird.
Da ich als Nicht-Milionärstochter ein begrenztes Budget zur Verfügung habe und davon auch lebensunwichtige Dinge, wie Duschgel, Shampoo, Deo, etc. kaufen muss, bleibt nur ein Rest für Klamotten über. Ich kann Euch also nicht jede Woche 3 Outfits aus den aktuellen Kollektionen zeigen, sowieso wird's mit 3 Outfits schwer, da mein Schrank nur ein Bruchteil eines Fashionbloggerschranks ist.
Mit diesem unglaublich neuen Format seht Ihr also welche Outfits ich Euch zeigen würde, wenn ich das Geld hätte, falls das jetzt Sinn macht. Außerdem könnt Ihr Euch inspirieren lassen, was Ihr so Lebensnotwendiges im neuen Monat braucht.

Ok ich geb's zu die Idee ist doch nicht so neu, wenn ich ehrlich bin, ist sie sogar schon sehr verbraucht und eigentlich braucht Ihr nicht noch einen Wunschlistenpost, aber ich würde etwas Neues draus machen ... Und zwar hab ich den Plan ab nächsten Monat nicht nur meine Wunschliste vorzustellen, sondern viele. Ich würde mich unglaublich freuen, wenn ich von ganz vielen Bloggern ihre Wunschliste geschickt bekomme und dann alle zusammen veröffentliche, allerdings darf der Blogger die Wunschliste auch selber posten.

Wie findet Ihr das und würdet Ihr mitmachen?



Dieser Monat steht für mich ganz unter dem Motto "Muster + Leder" und das Ganze schlicht.
Streifenshirts (Stradivarius) sind wirklich nicht revolutionär, aber eins mit Lederärmel könnte jeder tragen. Die Ledershorts (Zara) find ich einfach nur cool, da sie eine Bermuda ist und locker geschnitten und das find ich einfach perfekt für's Material. Das Karohemd (Stradivarius) muss ich nun wirklich nicht kombinieren, denn sie sind der Trend und ich zieh immer eine Karohemd an, wenn ich mich nicht wohlfühle. Genauso geht's mir mit dem schwarzweißen Pulli (Stradivarius), mit dem ist man fertig angezogen.
Seit Monaten suche ich Kleider, da ich fast keine Kleider hab und ich kann ja nicht jedes Weihnachten im selben Kleid auftauchen, das wäre einfach nicht ich. Bei Kleidern bin ich unglaublich schwierig, entweder gefällt mir das Muster nicht oder der Schnitt nicht und wenn dann doch alles passt, ist der Preis völlig überzogen. Das schwarzweiße Kleid (Zara) gefällt mir sehr gut, da es auch mit Statementkragen ist und ich würd's am liebsten sofort bestellen, aber Ihr kennt ja die Zara-Preise. Das kleine Schwarze (Zara) braucht wohl jede Dame und dann noch mit Lederärmel - traumhaft. Das Retrokleid (Zara) find ich unglaublich cool, sowohl Muster, als auch Schnitt, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das Kleid bin.

Mittlerweile hab ich 2 Favoriten, Ihr könnt ja mal raten,
außerdem würden mich Eure Favoriten aus meiner Collage freuen und
die, die Ihr noch ergänzen würdet.

macht das Schönste aus'm Tag

K A T R I N

Kommentare:

  1. Hallo Katrin, ja ich würde gerne mitmachen und Dir meine Wunschliste schicken. Meine zwei Favoriten ? Der schwarzweiß Pulli und das Retrokleid.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende !
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich, werd mich auf jeden Fall nochmal bei dir melden :-)
      danke!

      Löschen
  2. Da würde ich super gern mitmachen!
    Mein Favourit aus deiner Collage ist der erste Pulli und das Lederkleid!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. super, ich meld mich nochmal bei dir!
      & danke :-)

      Löschen
  3. Schöööne Sachen und genau mein Fall. 2 Teile aus deiner Wunschliste hab ich mir letzte Woche zugelegt ;-)
    GLG Silvi♥fashion-beauty-zone♥

    AntwortenLöschen
  4. Wer kennt das nicht, dieses "alles haben wollen" kombiniert mit "kein geld haben" ;)
    Wishlists finde ich daher auch immer schön zu sehen. Und das Kleid ganz rechts ist mega schön :)

    Spark&Bark

    xx

    AntwortenLöschen
  5. Ich stöber auch immer gerne durch Online-Shops. Meine Wunschliste ist dann immer kilometerlang und mein Geldbeutel immer viel zu leer :( :D
    Ich würde auch mitmachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha genauso geht's mir auch ;-)
      sehr cool!

      Löschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)