Beauty: eigentlich.

⎜⎜⎜
H A L L Ö C H E N
Familie ist etwas Besonderes, etwas Einzigartiges! Und ja man kann diese Worte positiv und negativ interpretieren - ich weiß das, ich besuche regelmäßig den Deutsch-LK und genieße die Vielfalt an französischer Philosophie in meinem (pardon) Hassfach Französisch.
Man kann nicht mit und nicht ohne. Der erste Teil des Satzes überwiegt vorallem, wenn man wie meine Sippe einfach nicht den Arsch hochbekommen hat und so nah beieinander wohnt. Eine kleine Ergänzung, die wohl relativ entscheidend ist, ist, dass an den wenigsten Familienmitgliedern das Gen des Mitteilungsbedürfnisses vorbeigegangen ist und so jeder jeden anschreit - relativ unerträglich und schwachsinnig, wenn man das schon die ganzen letzten 5 Tage in der Schule oder in der Arbeit durchgemacht hat.
Ich muss gestehen, dass ich zu der Fraktion gehöre, die auf der Couch sitzt und sich sehr sarkastisch über die Familie äußert, aber das ist eben meine Art meine Liebe - okey Liebe geht zuweit, Gefühle - mitzuteilen und jeder versteht mich.
Da sind wir beim Punkt: jeder versteht dich und jeder akzeptiert dich - zumindestens im Großen und Ganzen, wir wollen ja auch nicht zu anspruchsvoll sein. Was ich eigentlich meine,  jeder ist für dich da, weil Blut eben dicker ist als Wasser.

Meine Mama regt mich jeden Tag auf und wahrscheinlich schreie ich sie auch so gut wie jeden Tag mal an, aber trotzdem ist sie immer für mich da und wenn ich zum 1000. Mal wegen meiner Halsschmerzen jammer, schreit sie nicht, dass ich mich zusammenreißen soll, sondern nimmt mich in den Arm.
Und meine Mama ist eben auch die, die mir einfach mal so 3 essie-Lacke spendiert, weil sie eben meine Mama ist und das ist auch gut so! Nicht nur wegen der essie-Lacke, versprochen.









Vor all diesen Farben steht ein großes "eigentlich", denn
     eigentlich trage ich nur dunkle Nagellacke, aber es sind meine Lieblingsfarben in hell.
     eigentlich trage ich kein Braun, ich mag's nicht mal, aber er hat einen Lilaton.
     eigentlich trage ich kein Pink, aber es ist ein dreckiges Pink.
     eigentlich wollte ich Mint Candy Apple kaufen, aber ich will nichts knalliges, sondern dreckiges.

Eigentlich wollte ich lange Nägel, aber ich habe es aufgegeben.
Eigentlich müssen meine Nägel perfekt sein, aber im Moment stören mich abgegrabbelte Nägel nicht.
Eigentlich mag ich kräftige Farben, aber im Moment will ich's dreckig.

Ich glaube, dass ich in einer eigentlich-Phase bin, aber diesen kann ich (noch) nicht beenden.

macht das Schönste aus'm Tag

K A T R I N

Kommentare:


  1. ich habe deinen Blog gesehen und mich direkt mal verliebt. Das Layout ist einfach sehr schön und man merkt wieviel Mühe du dir mit dem Blog gibst !

    alle Lacke sind ein Träumchen aber merino cool gefällt mir besonders gut.

    liebe grüße
    Meli♥

    schau doch mal bei mir vorbei: http://welcometomybeautywonderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Muttis sind eben doch die Besten!!! Auch wenn das oft eine Hassliebe ist, sie würden für uns doch alles tun!
    Und solche Gesten sind ja auch was ganz tolles! Ich find alle 3 Lacke wirklich super geil! Richtig tolle gedeckte Farben, das mag ich sehr gern. Der obere erinnert mich ein wenig an den Essie Smokin Hot den ich hab. Deiner is aber glaub nen Ticken heller. Der letzte ist klasse. Ich steh einfach auf graue Nägel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf jeden Fall, so ist's!! :-)
      ja passen einfach zu allem und machen was her! wollte mir erst Smokin Hot holen und mich dann spontan für den Helleren entschieden..

      Löschen
  3. Hach ja, Familie. :D Seit ich 800 km von meiner entfernt wohne, streiten wir uns überhaupt nicht mehr – davor gab's doch das ein oder andere lautere Gespräch. :)

    Die Lacke sind natürlich super - der dritte gefällt mir am besten!

    Liebe Grüße,
    Sara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt gut, hier wird's oft mal lauter :D

      Löschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)