über die Sehnsucht nach dem Anderen.

⎜⎜⎜
H A L L Ö C H E N
Jeder liebäugelt doch immer mal wieder mit dem Anderen, dem (scheinbar) Unerreichbaren
Glatte Haare sollten lockig sein - Blonde lieber braun. Kleine Brüste sollten groß sein - Große lieber kleiner. Blaue Augen sollten grün sein. Die Beine länger, die Finger schmaler, die Ohren kleiner ...
Immer wieder sehnen wir uns nach dem Anderen und das ist Schwachsinn! Ich mein was will ich mit Nase von Keira Knightley, wenn ich doch Katrin bin und Keiras Nase überhaupt zu meinem Gesicht passt. Würde ich das komplette Gesicht von ihr bekommen würde, wär's natürlich wieder eine andere Sachen ;-)

Ich sehne wahrscheinlich noch viel öfter nach Klamotten, die nicht in meinem Schrank hängen. Immer wieder finde ich Sachen, die noch viel mehr, viel besser meinen eigenen Stil wie der eigentlich? unterstreichen und ach so laut meinen Namen rufen. Aber die Models und Vollprofi-Blogger präsentieren die Schätze auch so grandios, sodass man gar nicht anders kann, als ins Sehnen zu verfallen. Damit meine Looks ansatzweise auch so mega ultrakrass werden, "muss" ich also regelmäßig die Online-Shops dieser Welt durchforsten und direkt im nächsten Moment trauern, dass ich nichtmal ein Bruchteil der lebensnotwendigen Teile bestellen kann.
Hab ich mir dann ein Budget festgelegt und geh die zahlreichen Links durch, merk ich dann immer wieder, dass ich soviele Teile gespeichert hab, die vielleicht wirklich cool sind, aber schlussendlich doch nicht meinem Stil entsprechen. Trotzdem fliegen auch einige Schätze aus'm Warenkorb, die ich gerne gekauft hätte. So rational bin ich dann doch nicht - keine Sorge!

Da die Shops nun wieder voll sind, hab ich also in den letzten Tagen wieder ganz viele Links gespeichert und meine gefunden Schätze möchte ich natürlich mit Euch teilen, damit ich mit dem Sehnen nicht mehr alleine bin und mich nicht mehr so schlecht fühlen muss.

Meiner Meinung nach ist ein Look erst so richtig mega, wenn auch die i-Punkte gesetzt wurden. Wenn's nach mir geht, müssen diese Teile auch nicht von Tiffany Co. kommen, mir reichen da die Üblichen.
Mit dem Hut bin ich sehr spät dran, ich weiß, aber erstens will ich meine Melonen eigentlich nicht betrügen und wenn ich dochmal für nen Seitensprung bereit bin, gibt's den Hut nur in L.
Auch wenn ich keine High Heels trage, kaufe ich sehr gerne Schuhe.  Die perfekten schwarzen Stiefeletten mit nen bisschen Absatz stehen schon seit einer Ewigkeit auf meiner Liste. Die Zara-Schuhe sind vielleicht noch nicht perfekt, aber definitiv cool. Cool sind auch die Slipper, ob cool jetzt auch mein Stil ist, steht jedoch noch nicht fest. Der Link bleibt aber weiterhin gespeichert.
Genauso wie der Link der Uhr. Während der Fashion Week wurde sie an einige Blogger verschenkt. Für sie gilt allerdings bis jetzt dasgleich, wie für die Slipper.


Auch wenn meine schwarze Jamie-Jeans ganz oben auf meiner Liste für Beinbekleidung steht, will für ein wenig Abwechslung sorgen!
Das mintfarbende Kleid wollte ich schonmal im November bestellen, aber die Skepsis meiner persönlichen Stylistin und die Maßangaben haben mich abgeschreckt, jedoch hab ich diese Liebe nicht vergessen und nach noch ein paar mehr Wochen Sport, werd ich die Angaben nochmal überprüfen.
 Der goldmetallische Rock ist der Wahnsinn und zu meinen ganzen schwarzen Schlabbershirt kann ich ihn mir ausgesprochen gut vorstellen.
Für lässige Kleider werde ich in den nächsten Monataber auf jeden Fall einige Münzen rollen lassen - egal ob Schwarz, Gestreift oder Midi!


Meine "neuen" Farben sind Schwarz und Blau, ok Schwarz ist nicht neu, aber blau und die Kombi ist extrem cool!
Mein Favourite ist definitiv das Streifenhemd, obwohl's schlicht ist, hat's irgendwie was und ich glaub, dass das vielen nicht gefällt. Dicht gefolgt wird's vom Mustershirt. Beide Teilen gehen einfach perfekt zur Jamie und meinen schwarzen Lack-Schnürern.  
Die dunkleren Teile fallen für mich unter cool-clean-chic und sind so Teile, die man anziehen kann, wenn man sich nicht wohl fühlt, aber das unter Coolness verstecken will. Das T-Shirt wenn's warm ist und das schwarze Shirt, wenn man zusätzlich auch noch friert.
Und so richtig schick wird's dann mit der Ombré-Bluse, die ich perfekt zu ner Familiefeier ausführen könnte. 

Ich werde mich jetzt aus dem Wahn der Sehnsucht befreien, auch wenn die Reise durch die Shops wirklich Spaß macht. Die Realität wartet auf mich. Trotzdem würde ich mich über Eure Sehnsuchtsgeschichten freuen. 

macht das Schönste aus'm Tag
K A T R I N 

Kommentare:

  1. aaah das merk ich auch immer wieder..ich seh so wundervolle outfits bei anderen personen und wenn
    ich dann bereits gesehene teile im laden sehe und sie anprobiert bin ich öfters schon enttäuscht weil
    sie mir leider überhaupt nicht stehen XDDD
    deine i-punkte find ich klasse besonders die schuhe habn es mir mega angetan *_*
    lg ;**

    AntwortenLöschen
  2. Das geht mir aber genauso und ich frage mich auch, wie andere Leute "meinen" Style besser drauf haben können als man selber :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau!
      die Anderen sehen so individuell aus, aber man selbst hat das Gefühl, dass man so rumläuft wie alle :D

      Löschen
  3. Die Collagen sind wirklich total toll. Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal ist es echt nicht doof, solche Sachen einfach mal nur abzuspeichern. Okay, wenn sie dann halt mal weg sind, sind sie weg, aber dann kann mans auch nicht mehr ändern. Im Normalfall merkt man aber bei dreiviertel davon, dass mans gar nicht brauch, oder es, wie du ja schon schreibst, gar nicht zu einem passt, auch wenns an andren so toll ausschaut! Trotz allem find ich, dass du wirklich wundervolle Sachen ausgesucht hast! Der hut wird sicher wahnsinnig gut an dir aussehn! Und auch die Uhr kommt super! Collage Nummer 2 schau ich mir alles super gern an und würds auch so gern selbst tragen. Leider sieht sowas an mir immer mega albern und sackig aus. Kauf dir das Kleid!!! Ich finds wahnsinn!!!
    Genau wie die Bluse oben links! Die ist total dein Ding wie ich finde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau so sieht's aus, hab im Moment auch Lust auf "Neues", einfach ein paar unterschiedliche Variationen :-)
      den Hut kauf ich auf jeden Fall! Kleid & Bluse müssen dann probeweise auch mal vorbeikommen!
      dankeschön

      Löschen
  5. Interessanter Post, bin allerdings sehr Dianas Meinung und auch mir gefällt vor allem Collage Nummer 2! Aber generell sind wirklich alle Dinge sehr schön ausgewählt.

    Allerliebste Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön!
      ja man muss sich umschauen ;-)

      Löschen
  6. Diese Blusen haben es mir jetzt alle angetan!Ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich finde auf vielen Blogs immer wieder Dinge, die total toll aussehen, weil schön präsentiert. In Wahrheit sehen die Sachen an mir dann nur noch halb so gut aus und wandern, wenn möglich wieder zurück zum Händler.
    Ich muss auch gestehen, dass ich es an manchen Tagen mit dem online shoppen übertreibe und meine Warenkörbe zum Bersten voll sind. Dann wird aussortiert bis fast gar nichts mehr drin ist, aber das Gefühl der Befriedigung bleibt. Es hilft also manchmal auch Sachen bestellen zu können, wenn man wollte und es dann aber doch nicht zu tun. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja total schade!
      haha ja, du willst gar nicht wissen wie viele Asos-Links ich gespeichert hab .. ja das macht einfach unglaublich viel Spaß ;-)

      Löschen
  8. Der Hut und die Schue sind einfach ein Traum!!!

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich würd's sie gerne in meinem Heim begrüßen ;-)

      Löschen
  9. die erste collage ist so toll, hab mich in jedes teil verliebt<3

    AntwortenLöschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)