Endlich!

⎜⎜⎜
Hey!
Ewig hab ich gewartet und dann wird's auf einmal doch noch Wirklichkeit. Ich konnte es am Mittwochabend gar nicht fassen. Hab schon nach kleinen Fehlern gesucht, um mich drauf vorzubereiten, dass mich auch diese Familie ablehnt. Das Gegenteil ist der Fall, ich hab sie anscheinend ziemlich überzeugt. Da muss ich direkt in der Sprüchebox fühlen und den Urkölner zitieren:
§2 Et kütt, wie et kütt
§3 Et hätt noch immer jot jejange
 Am 2. Januar 2016 geht es los. Etwas ganz Neues beginnt und ich freue mich unglaublich. Es hätte wohl nicht besser kommen müssen. Zwei Familien mit jeweils 3 Kindern haben mich abgelehnt und stattdessen darf ich jetzt auf ein Kind aufpassen und bekomme mehr Taschengeld. Und das Allerbeste, ich bin vor Freude durch's Wohnzimmer gesprungen: es geht nach Brighton! Verzeiht mir bitte den Blogtitel, der sehr an einen schlechten Pop-Song erinnert, aber meine Hormone drehen am Rad, schließlich bekomm ich (quasi) ein Kind und kehre zurück zu meiner großen Liebe. 2013 hab ich mich in Brighton verliebt und ich freue mich noch viele weitere Ecken zu erkunden!

Natürlich werd ich einiges, besser gesagt einige vermissen, aber das ist mir im Moment egal, sorry!

Für dieses Jahr waren noch einige Posts geplant, allerdings hab ich meinen Plan jetzt erstmal gestrichen und lass es einfach auf mich zukommen.. Zwei Posts stehen fest, alles andere, mal sehen. Ich werde einige Tage auf Familienreise sein, meine Lieben in der alten Heimat besuchen, dass hat besonderen Vorrang. Ehrlich kann und will ich mir das noch nicht so richtig vorstellen, wie es ist "weg" zu sein. Sobald sich in England alles eingerenkt hat, soll hier natürlich weitergehen - irgendwie muss ich meinen bevorstehenden Shoppingrausch ja rechtfertigen. (Ich plane jetzt schon ein mit einer zweiten Tasche nachhause zu fliegen.)
Im Moment weiß ich noch nicht wie viel ich hier, auf xLangstrumpf, vom Au Pair Sein berichten werde. Fotos werde ich Euch definitiv zeigen, ganz viele! Abgesehen vom wunderschönen Brighton, werd ich auch desöfteren nach London fahren, denn ich brauche nur ca. 50 Minuten brauche. Wer aber "live" dabei sein möchte, der kann gerne meinem neuen Blog folgen. Ich werd versuch mit Wochen-/Monatszusammenfassung die gesamte Familie und Freunde auf dem Laufenden zu halten, denn wahrscheinlich werd ich keine Zeit haben jeden Tag 5 Stunden zu skypen.
Ich würd mich freuen, wenn Ihr mal die nächsten Wochen reinklickt:  

macht das Schönste aus dem Tag, Katrin 
 

Kommentare:

  1. Wow! Das Bild ist super schön!

    LG Tess

    www.tessis-world.com

    AntwortenLöschen
  2. Oh super! Ich freue mich sehr für dich :)
    Genieße die Zeit auf jeden Fall und lass dich nicht stressen! Wird bestimmt eine tolle Erfahrung :)
    LG, Jana

    www.thejournalite.blogspot.com

    AntwortenLöschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)