Lieblingsbloggeroutfits No.8

⎜⎜⎜
Hey!
Ein Hoch darauf, dass es genug professionelle Berufsblogger gibt - dann muss ich es nicht mehr werden. Letzte Woche hab ich mir zwar meinen Blog Kalender eingerichtet, aber ihr wisst ja Theorie und Praxis.. In der einen Woche ist man total übermotiviert und in der nächsten Woche hat man genug mit Stimmungshoch & -tief und Erkältung zu tun.
Das letzte Wochenende war ein mega Stimmungshoch! Abgesehen davon, dass eine meiner liebsten Freundinnen mich hier besucht hab. (Ich hab mich so gefreut, dass ich Bauchschmerzen bekommen hab - peinlich, wie ein kleines Kind.) Wir waren natürlich shoppen. Ganz ehrlich, jeder sollte seinen eigenen Stil finden. Der kann so "langweilig" wie sonst was, aber dann kann man einen ganz besonderen Glücksmoment erleben.
Wir hatten beide bereits beschlossen, dass genug Geld über die Theken Brightons gewandert sind und dann sind wir beide ausgerastet. Liebe auf den ersten Blick! Da kann man eben auch nichts mehr gegen machen. Sie hat den perfekten Rucksack gefunden und ich einen Jackentraum. Wir sind strahlend aus dem Laden gelaufen und ich bin noch kurz in die Luft gesprungen. Außerdem haben unser Strahlen genutzt und das schönste Foto von uns gemacht. Ich Coole hab's jetzt als WhatsApp-Bild und mich haben schon zwei Menschen angeschrieben - das passiert qausi nie.
Je nachdem wie sich das Wetter entwickelt, zeig ich euch den Jackentraum früher oder später. Als Hobbybloggerin muss ich mich für Outfitposts nämlich nicht zu todefrieren, yeah!


STREIFEN IN SCHWARZWEISS
Streifen fallen nicht unbedingt in die Kategorie "Moderevolution", aber das bedeutet nicht, dass sie nicht großartig wären. Streifenteile sind so einfach & bequem und sehen dabei einfach großartig aus! Besonders mag ich Streifen als Detail, ich mag diese Sweater-Streifenshirt-Kombi sehr gerne. 

 GRAU (ZU SCHWARZ)
Grau findet nicht wirklich in meinem Kleiderschrank statt und ich weiß gar nicht warum.. Es gibt so viele schöne Töne. Ich mein, nicht nur wegen des Sexromans heißen 1453 Blogposts "fifty shades of grey". Außerdem muss ich noch meine Liebe für metallische Schuhe anlässlich Julias Paar erwähnen.

BLUE JEANS
Ich besitze nur ein Jeansmodell die Jamie von Topshop in Schwarz, im Moment sogar nur ein Paar, weil alle anderen geplatzt sind. Dieses Jahr hab ich aber tatsächlich wieder Lust auf ne hellblaue Jeans, aber die muss dann auch pefekt sitzen - ich bin noch auf der Suche.. 
Das sieht einfach total cool aus! Ich mein abgesehen vom Jeansmantel sind das keine unfassbar besonderen Teile (abgesehen vom Preis) und trotzdemfallen die Outfits einem ins Auge.

macht das Schönste aus dem Tag, Katrin

Kommentare:

  1. Ich suche auch noch nach der perfekten Blue Jeans. Irgendwie finde ich die an mir nämlich immer nur so semi vorteilhaft. Und dann soll es auch noch eine Mom Jeans werden (was das ganze noch viel schwerer macht haha). Vielen Dank für das Feature ich freue mich immer riesig über sowas <3

    Liebste Grüße,
    Sophie
    http://basicapparel.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau ich hab auch die Mom Jeans im Auge!
      sehr sehr gerne, freut mich, dass du dich freust ;)

      Löschen
  2. Das Outfit ganz links von der lieben Marie finde ich am besten. Total schön! Sehr gelungener Beitrag, du hast nun eine Leserin mehr :)

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von http://betrendylbeyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine suuuper geile Auswahl meine Liebe!!! Alles richtig coole Looks von tollen Bloggerinnen! Die Looks von Fashionzauber und Juliary mag ich eh immer total. Abgesehen davon sind beide einfach wahnsinnig sympathisch! Wünsch dir ein tolles Wochenende :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :)
      ja beide Looks sind einfach cool.

      Löschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)