meine Herbstlooks

⎜⎜⎜
Hey!
Es ist mal wieder Zeit für eine Challenge - ich weiß gar nicht, ob "Challenge" das richtige Wort ist, denn bei einer Challenge gibt es ja die Option aufzugeben, ich will eigentlich ein dreimonatiges Gesetz aufstellen. Aber Challenge klingt so cool, als cool im Sinne von häufig geklicktes Youtubevideo. Spätestens jetzt macht das Wort keinen Sinn mehr, denn mein Blog liegt definitiv außerhalb der Welt von häufigen Klicks. Ich schweife ab..
Es ist mal wieder Zeit mein Geld zusammen zu halten. Die nächsten drei Monaten wird's nicht gekauft, was nicht gebraucht wird. Da "brauchen" ja in schwachen Momenten dehnbar ist, leg ich was kurz fest was gekauft werden darf: Geschenke und Essen & Getränke (aber auch nur, wenn ich kurz vorm Umfallen bin ;)). Das habe ich mir schon im Januar vorgenommen, weil ich schon wusste, dass ich mich in Brighton nur schwer zusammen reißen kann. Und nachdem ich so viel ausgemistet hab, fühlt es sich idiotisch an die Lücken direkt wieder vollzustopfen. Aber so rein theoretisch darf man das ja schon..




Kleid - Weekday     Jacke - Mango     Schuhe - Aldo     Tasche - St. Xavier

Im Moment könnte ich meinen Kleiderschrank mit so schlichten Basickleidern vollstopfen, aber vielleicht ist das auch nur eine Phase.. Weekday ist dafür auf jeden Fall eine großartige Option, ist notiert und dann kann ich nächstes Jahr nochmal drüber nachdenken was vielleicht für den Frühling einziehen darf, denn ich steh eigentlich gar nicht auf so Strumpfhosen.. Durchsichtige mag ich nicht, weil die schnell mal zu hell oder zu dunkel sind und sowieso so komisch schimmern, dass ich immer zuerst irritiert auf die Strumpfhose gucke was für mich den Look leider kaputt machen. Und schwarze Strumpfhosen brechen manchmal irgendwie den Look, ich weiß gar nicht so genau warum, schließlich trage ich immer schwarze Jeans, aber irgendwo ist da für mich ein Problem..
In Sachen Schuhe darf eigentlich immer Gas gegeben werden!! Das erste Modell steht seit kurzem in meinem Zimmer und ich finde es einfach großartig. Nummer 2 geht immer und ist im Hinterkopf notiert und Nummer 3 finde ich traumhaft, wird aber mit Sicherheit nicht einziehen, weil ich es einfach nicht tragen würde.
Zum Geburtstag hab ich mir dieses Jahr den schwarzen Lederrucksacktraum erfüllt, weil zufällig bei Urban Outfitters ein tolles Modell reduziert rumhing und ich einfach nicht widerstehen konnten. Bei der schwarzen Handtasche bin ich im Moment schwer am Überlegen, ob sie auf meiner Weihnachtswunschliste landen darf, weil sie wohl meine perfekte schwarze Handtasche ist. (Hab sie schon mal zur Probe getragen und wollte sie gar nicht wieder hergeben.) Bei der goldenen Handtasche ist es, wie mit den Schuhen, sehr sehr großartig, aber einfach zu klein und zu teuer, wo ich ja keine Handtasche brauche (abgesehen von einer perfekten Schwarzen, brauchen sollte im Zusammenhang mit Klamotten & Co. übrigens immer so geschrieben werden: "brauchen"). 

Liebe Grüße Katrin

Kommentare:

  1. Sehr coole Auswahl! Viele schöne rockige Teile :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich lieeeebe alle Weekday Kleider die ich hier sehe! Ah da möchte man dann doch gleich mal etwas Geld ausgeben für etwas was man nicht unbedingt braucht. Ich muss im Augenblick mein Geld so richtig zusammenhalten und man sollte bedenken ich bin so gar nicht konsequent was sparen angeht. Ich finde auch immer Ausreden wieso etwas doch noch gekauft werden muss. Aber ich habe die letzten Monate auch ordentlich ausgemistet und bin immer noch dran & es fühlt sich so viel besser an!

    Sophie xx http://basicapparel.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa ich weiß was du meinst! abgespeichert sind die Kleider :)
      ja ich kenn das, deshalb versuch ich's jetzt mal ganz konsequent, also keine Ausnahmen, nicht nur 1 Teil oder so.. oh ja, das Ausmisten ist wirklich toll!

      Löschen
  3. Ooooooh der erste Look ist sowas von genial! Den kann ich mir an dir einfach perfekt vorstellen! Auch den zweiten find ich super und würd ich so anziehen! Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen für deine Challenge :-) Find ich cool wenn man das schafft durchzuziehen. Ich pack sowas nie :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :) das Hoodie-Kleid hätte ich wirklich zu gerne!
      ja mal sehen.. 3 Monate werden wohl wirklich hart..

      Löschen
  4. Hach, fühle mich verstanden! :D Ich habe nämlich das gleiche "Problem" mit Strumpfhosen! Im Endeffekt muss es halt dann doch sein, aber meistens würde das komplette Outfit viel besser ohne aussehen. Aber frieren ist halt leider keine Option für mich. :D

    Deine Outfits finde ich sehr geil – besonders das dritte! Solche Schuhe hätte ich gerne, aber ob ich sie dann auch regelmäßig tragen würde? :)

    Liebe Grüße,
    Sara

    www.saritschka.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha ja frieren, geht echt gar nicht!

      dankeschön :) ja mit den Schuhen geht's mir absolut genauso.. ich hoffe irgendein tolles Modell im Sale zu erwischen..

      Löschen
  5. Keine ganz einfache Challenge, gerade da ja in den drei Monaten auch Weihnachten ansteht... aber gut, wenn Geschenke ausgenommen sind, wird das ja klappen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich bin gespannt.. genau, Geschenke einzukaufen macht mir zum Glück auch sehr viel Spaß ;)

      Löschen
  6. Kann ich das bitte genau so anziehen? Danke! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ansich ja, aber ich kann leider nicht zahlen :D dankeschön!

      Löschen
  7. Schöne Looks! Würde ich genau so anziehen - und zwar alle drei!^^
    Liebst, Bina
    stryleTZ

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Teile, ich mag den leicht rockigen Vibe total gerne :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)