Dinge, die ich mag.

⎜⎜⎜
Nachts Bahn fahren. Musik hören. Am liebsten Casper, Florence + the machine und die "cool boys" Playlist. Dann hab ich dieses Gefühl von zufriedener Einsamkeit, wenn ich aus dem Fenster schaue. Oder die Mitreisenden beobachte.
Der schönste Moment um einen Tag zu beenden: Die Fahrt über den Rhein. Sie ist, wie ein Post It, das mich erinnert, dass ich jetzt in Köln lebe. Ein kurzer Blick auf den Kölner Dom und die Hohenzollernbrücke muss sein. Nachts, unter der Woche, alleine in die eigene Wohnung zu fahren, fühlt sich verdammt erwachsen an.
Erwachsensein mag ich. Ich mach's, wie ich's mag. Und ruf trotzdem alle paar Tage Mama & Papa an. Mit meiner Schwester telefonieren ich wohl täglich. Manchmal reden wir nicht, es geht um's Beieinandersein, ohne beieinander zu sein.
Und ich mag fotografieren. Ich möchte diese Stadt entdecken, die ich schon mein ganzes Leben lang kenne. Meine neuen Lieblingstage vor: Ich, meine Kamera und meine Musik in Köln - bei Sonnenschein. Zum Abschluss die Fahrt über den Rhein, meine Schwester in meinem Ohr.

Kommentare:

  1. Gleiches Gefühl, als ich damals nach Hamburg gezogen bin. Mittlerweile ist es einfach noch eine viel größere Liebe mit dieser Stadt und mir. Hach <3

    AntwortenLöschen

KEINE BELEIDIGUNGEN UND ANFRAGEN ZUM THEMA GEGENSEITIGES VERFOLGEN!
SONST FREUE ICH MICH ÜBER JEDEN KOMMENTAR, DANKE :-)